Schweizerische Gesellschaft pro Technorama

Die Schweizerische Gesellschaft Pro Technorama (SGPT) ist der Gönnerverein des Swiss Science Center Technorama. Als Mitglied unterstützen Sie das Technorama in seinem Auftrag, Naturwissenschaft und Technik einer breiten Öffentlichkeit verständlich zu machen, besonders aber junge Menschen dafür zu begeistern. Ziel des Gönnervereins ist es, mit einer kostengünstigen Mitgliedschaft zum Besuch des Technorama zu motivieren und damit einer breiten Öffentlichkeit Naturwissenschaft und Technik verständlich zu machen und insbesondere bei Jugendlichen frühzeitig die Begeisterung dafür zu wecken.
Dank dem Jahresbeitrag engagieren sich die Mitglieder gegen den in der Schweiz herrschenden Mangel an gut ausgebildeten und motivierten Fachkräften im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) und unterstützen junge Menschen allgemein beim entdeckenden Lernen.

Mitglieder der SGPT erhalten einen persönlichen Ausweis, mit dem sie das Technorama beliebig oft besuchen können. Sie profitieren ausserdem von 10% Ermässigung im Technorama-Shop (Bücher und Sonderangebote ausgenommen). Alle Mitglieder erhalten jährlich eine Einladung zur Generalversammlung mit Attraktionen und Apéro im Technorama.

Werden Sie Mitglied!

Werden Sie Mitglied und Sie erhalten eine Jahreskarte für das Technorama.

Ansprechperson

Haben Sie Fragen zu Ihrer Mitgliedschaft? Petra Schaniel hilft Ihnen gerne weiter!

Preise Jahresmitgliedschaft

Erwachsene CHF 75.00
Kinder (6 bis 17 Jahre) CHF 40.00
Wenn ein Elternteil und ein Kind eine Jahreskarte besitzen, beziehen die Geschwister (6 bis 17 Jahre) kostenlos eine Jahreskarte.

Firmen, Schule (12 Tageskarten) CHF 210.00
Verein (6 Tageskarten) CHF 140.00

Die Jahreskarte ist jeweils 365 Tage ab Kauf- bzw. Zahldatum gültig.

Ein Geschenk!

Verschenken Sie eine Mitgliedschaft

Wer freut sich nicht über eine Jahreskarte im Technorama? Alle Mitglieder können das Technorama beliebig oft besuchen. Machen Sie Ihren Liebsten eine Freude!

Elektrisches Farbensehen

Der afrikanische Elefantenrüsselfisch erzeugt schwache elektrische Impulse, um durch seine Umgebung zu steuern. Dieser Lokalisierungssinn ...

Weiterlesen Mehr Beiträge

Medienreise Ivan Andrejic

Ivan kommt aus Serbien und produziert eBooks, allerdings nicht als klassischer Reisejournalist. Seine Medienreise mit Hilfe des House of ...

Weiterlesen Mehr Beiträge

makerday 2018

Nur noch wenige Tage bis zur diesjährigen Durchführung des Makerday 2018 am Samstag, 10. November 2018 in der Stadtbibliothek Winterthur. ...

Weiterlesen Mehr Beiträge