Werden Sie selbst zum Wissenschaftler!

In unseren Laboren bieten wir Ihnen täglich öffentliche Workshops und OpenLabs zu Themenbereichen Biologie, Chemie und Physik an. Das Spektrum der Angebote reicht vom ersten, eher noch bastelnden Zugang zu den Naturwissenschaften, etwa in Form von einfachen Experimenten in der Küche bis hin zu anspruchsvollen Themen unter Einbezug von quantitativen Methoden.

Diese Angebote werden grundsätzlich auf Deutsch durchgeführt. Auf Anfrage können einige Workshops auch auf Französisch, Italienisch oder Englisch gebucht werden.

Öffentliche Workshops

Die öffentlichen Workshops zu Themen der Biologie, Chemie und Physik finden täglich statt und dauern 45 Minuten. Tickets sind an der Information erhältlich – bitte rechtzeitig buchen.

OpenLabs

Ein OpenLab – sozusagen der «kleine Bruder» der Workshops – geht das jeweilige Thema weniger geführt an. Nach einer kurzen Einführung können Sie sich den Experimenten selbständig widmen.

Workshops

Für Gruppen und Schulklassen bieten wir eine Reihe Workshops in den Bereichen Chemie, Physik und Biologie an. Sie dauern – je nach Workshop – von 45 Minuten bis zu vier Stunden.

Bitte beachten Sie, dass die Labore Mittwochs geschlossen sind.

Öffentliche Workshops für Besucherinnen und Besucher

Oktober

November

Täglich um 13 Uhr. Tickets für öffentliche Workshops sind bei Ankunft zu buchen.
Kosten: CHF 6.– pro Person zzgl. zum Eintrittspreis

Workshops für Gruppen

Kosten: CHF 6.– pro Person zzgl. zum Eintrittspreis (mind. 60.–/Workshop)
Maximale Teilnehmerzahl: 24
bitte online buchen.

Workshops für Schulklassen

Kosten: CHF 4.– pro Schulkind zzgl. zum Eintrittspreis (mind. 40.–/Workshop)
Maximale Teilnehmerzahl: 24
Workshops für Schulklassen bitte online buchen.

OpenLabs für Besucherinnen und Besucher

Ein OpenLab können Sie kostenlos und ohne Voranmeldung besuchen. Die OpenLab-Zeiten erfahren Sie an Ihrem Besuchstag an der Information.
Maximale Teilnehmerzahl: 12

Do try this @ home: Schwebender Würfel

Im Technorama gibt es viele Experimente, bei denen wir uns von dem, was wir sehen, täuschen lassen. Das nennt man dann «optische ...

Weiterlesen Mehr Beiträge

Rasterelektronenmikroskop im Technorama

Der Traum von einem Rasterelektronenmikroskop (REM) im Technorama entstand bereits im Jahr 2007. Doch die Finanzierung eines solch ...

Weiterlesen Mehr Beiträge

Neues Exponat «Atome sehen» an der Scientifica 2021

An der Scientifica – die Zürcher Wissenschaftstage, welche am 4. – 5. September 2021 an der ETH und Uni Zürich stattgefunden haben, ...

Weiterlesen Mehr Beiträge