Lernen am Phänomen

Das Technorama ist der grösste ausserschulische Lernort für Naturwissenschaften in der Schweiz und ergänzt die Schule mit einem einzigartigen Experimentier- und Laborumfeld.

Das Technorama ist auch eine bedeutende Fortbildungseinrichtung für Lehrpersonen und Schulen aller Stufen. Im Mittelpunkt der Weiterbildungsangebote steht die selbstbestimmte und erlebnisbasierte Vermittlung der Naturwissenschaften und deren stufengerechte Integration in den Schulunterricht.

Sämtliche Angebote sind praxis- und kompetenzorientiert .

Ausserschulischer Lernort

Ein Klassenbesuch im Technorama bildet die optimale Ergänzung zum naturwissenschaftlichen Unterricht in der Schule.

Fortbildungsveranstaltungen

Mit praxisorientierten Fortbildungen unterstützt das Technorama Lehrpersonen dabei, den Unterricht kompetenzorientiert umzusetzen.

Aktivitäten und Exponatedatenbank

Hier finden Sie Hilfsmittel für die Vor- und Nachbereitung Ihres Klassenbesuchs.

Der perfekte Schulklassenbesuch

Praktische Tipps rund um Ihren Klassenbesuch im Technorama finden Sie hier.

Lehrercafé und Rekognoszierungsbesuch

Wenn Sie unsere schulischen Angebote erst kennenlernen möchten, dann vereinbaren Sie einen Rekognoszierungsbesuch.

Didaktisches Konzept

Die Didaktik des Technorama baut auf konstruktivistischen Lerntheorien auf.

Science Today: Science Fair

Auf einigen Wissenschaftsmessen werden noch immer Backpulvervulkane zum Sieger gekürt. Aber an der ...

Weiterlesen Mehr Beiträge

"Blitzableiter" Robin Wehrle

Seit fast 10 Jahren steht Robin Wehrle auf der Bühne der Elektrizitätsvorführung des Swiss Science Center Technorama. Der Bericht zur ...

Weiterlesen Mehr Beiträge

Do try this @ home: Bohnenlabyrinth

Hast du auch schon Zimmerpflanzen gesehen, die schräg zum Fenster hin gewachsen sind? Da Pflanzen zum Leben Licht brauchen, richten sie ...

Weiterlesen Mehr Beiträge