Lernen am Phänomen

Das Technorama ist der grösste ausserschulische Lernort für Naturwissenschaften in der Schweiz und ergänzt die Schule mit einem einzigartigen Experimentier- und Laborumfeld.

Das Technorama ist auch eine bedeutende Fortbildungseinrichtung für Lehrpersonen und Schulen aller Stufen. Im Mittelpunkt der Weiterbildungsangebote steht die selbstbestimmte und erlebnisbasierte Vermittlung der Naturwissenschaften und deren stufengerechte Integration in den Schulunterricht.

Sämtliche Angebote sind praxis- und kompetenzorientiert. Die Akademien der Wissenschaften Schweiz fördern im Rahmen des Programms «MINT Schweiz» (2017-2020) die didaktischen Angebote des Technorama.

Ausserschulischer Lernort

Ein Klassenbesuch im Technorama bildet die optimale Ergänzung zum naturwissenschaftlichen Unterricht in der Schule.

Fortbildungen

Mit praxisorientierten Fortbildungen unterstützt das Technorama Lehrpersonen dabei, den Unterricht kompetenzorientiert umzusetzen.

Didaktik-Atelier und Vorbereitungsbesuch

Wenn Sie unsere schulischen Angebote erst kennenlernen möchten, dann vereinbaren Sie einen Vorbereitungsbesuch.

Aktivitäten und Exponatedatenbank

Hier finden Sie Hilfsmittel für die Vor- und Nachbereitung Ihres Klassenbesuchs.

Der perfekte Schulklassenbesuch

Praktische Tipps rund um Ihren Klassenbesuch im Technorama finden Sie hier.

Didaktisches Konzept

Die Didaktik des Technorama baut auf konstruktivistischen Lerntheorien auf.

Cortex Challenge Plus

Cortex ist eine Herausforderung für Gehirn, Gedächtnis und Reationsvermögen. Messt Euch in neun verschiedenen Aufgabenarten, die alle ...

Weiterlesen Mehr Beiträge

REM-Rätsel 2

Willkommen zum zweiten REM-Rätsel! In unserem Bio-Labor steht neu ein Rasterelektronenmikroskop, kurz. REM. Damit können wir Dinge mit bis ...

Weiterlesen Mehr Beiträge

Hier könnt ihr Atome mit blossem Auge sehen

Natascha Hedrich arbeitet bei der ETH Zürich und ist seit ein paar Wochen mit einem ganz speziellen Projekt im Technorama: Wie können wir ...

Weiterlesen Mehr Beiträge