Unterricht als Abenteuer

Ein Tag im Technorama

ermöglicht ein tiefgehendes Begreifen von Naturphänomenen in einem Wald von Experimentierstationen. Wie bei einem Waldspaziergang erleben wir unsere Umgebung mit allen Sinnen, beobachten und entdecken immer wieder Neues.

In der Didaktik des Technorama geht es jedoch auch um die Wege der Vermittlung des Phänomens, um Perspektiven und um die Kunst des Beobachtens. Jede Experimentierstation ist Anlass zur Begegnung und Diskussion und die Lernenden begreifen durch Be-greifen.

Ein Jahr Unterricht

potenziert die Möglichkeit dieses Begreifens. Aus dem Waldspaziergang wird eine Reise.

Denn der Unterricht bietet eine ungemein höhere Anzahl an Möglichkeiten, das didaktische Verständnis des Technorama umzusetzen. Im Verlauf eines Schuljahres kann ein Tiefgang stattfinden, der an einem einzelnen Tag im Technorama nicht erreicht werden kann.

Deshalb bietet das Technorama einen Lehrgang für Lehrpersonen an, welche den Unterricht das ganze Jahr über als Abenteuer gestalten möchten. So können sie die Didaktik des Technorama über den Klassenbesuch hinaus im Schulalltag weiterleben.

Sie haben die Wahl: Sie können den ganzen Lehrgang besuchen oder einzelne Fortbildungskurse auswählen. Die meisten Fortbildungskurse werden für den Lehrgang angerechnet.

Das volle Programm: Der Lehrgang

Lernen Sie, diese Begeisterung mit in den Schulalltag zu tragen und Ihren Unterricht als Abenteuer zu gestalten! Besuchen Sie den Lehrgang «Unterricht als Abenteuer».

Einzelne Fortbildungskurse

Unsere Fortbildungskurse können auch ausserhalb des Lehrgangs einzeln besucht werden. Regelmässig bieten wir Lehrpersonen Kurse zu verschiedenen Themenbereichen an. Dabei lernen Sie Naturphänomene und das Technorama besser kennen.

Schulinterne Fortbildung

Möchten Sie als Schulteam einen halben bis ganzen Tag der Weiterentwicklung Ihres naturwissenschaftlichen Unterrichts widmen? Suchen Sie frische Ideen, um Ihren Schülerinnen und Schülern handlungsorientiertes Lernen zu ermöglichen? Wollen Sie das Technorama mit Ihrer Schule als ausserschulischen Lernort nutzen?

Didaktisches Konzept

Die Didaktik des Technorama baut auf konstruktivistischen Lerntheorien auf. Denn im Technorama werden Naturwissenschaften kompetenz- und ressourcenorientiert vermittelt.

Auf dem Laufenden bleiben!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter für Lehrpersonen und Didaktiker und bleiben Sie auf dem neuesten Stand.

REM-Rätsel 2

Willkommen zum zweiten REM-Rätsel! In unserem Bio-Labor steht neu ein Rasterelektronenmikroskop, kurz. REM. Damit können wir Dinge mit bis ...

Weiterlesen Mehr Beiträge

Hier könnt ihr Atome mit blossem Auge sehen

Natascha Hedrich arbeitet bei der ETH Zürich und ist seit ein paar Wochen mit einem ganz speziellen Projekt im Technorama: Wie können wir ...

Weiterlesen Mehr Beiträge

REM-Rätsel 1

Willkommen zum ersten REM-Rätsel! In unserem Bio-Labor steht neu ein Rasterelektronenmikroskop, kurz. REM. Damit können wir Dinge mit bis ...

Weiterlesen Mehr Beiträge