Geschichte der Erde in Dauerschleife

10. Oktober 2019 | Sarah Kohler

Schon seit elf Jahren ist unser Orbitarium in Betrieb und zeigt den Technorama-Besucherinnen und -Besuchern die Geschichte der Erde mit Prof. Bruno Deiss.

Nach elf Jahren im Einsatz ist unser Orbitarium nicht mehr auf dem neusten Stand: Technik und Sehgewohnheiten haben sich verändert, unsere Augen sind inzwischen bessere Auflösungen und hellere Bilder gewöhnt. Deshalb haben wir uns entschieden, den Betrieb des Orbitariums, wie es bisher war, einzustellen.

Die Weltkugel und die Steuerkonsole sind altersbedingt bereits in Rente gegangen. Wir zeigen jedoch noch immer die Geschichte der Erde als Film sowie neue Aufnahmen aus dem All im alten Orbitarium – nicht mehr als Vorführung, sondern in rund 30 minütiger Dauerschleife.

Wer sich zwischendurch mal hinsetzen möchte und dabei etwas lernen will, kann sich von nun an gemütlich ins alte Orbitarium verziehen und bei einen Blick ins Weltall in die Ferne abschweifen.

Tags: