Inhalt - Einzelansicht

Icy Bodies

Trockeneis, festes Kohlendioxid bei -78° Celsius, hat die bemerkenswerte Eigenschaft, beim Erwärmen nicht zu schmelzen, sondern gleich gasförmig zu werden – und zwar recht explosiv. Also schiessen rundum Gasstrahlen aus dem Stückchen, sodass es nicht untergeht (obwohl es eine höhere Dichte hat als Wasser), sondern herumtreibt und sich zu drehen beginnt. Das herausgeschleuderte Gas kühlt die Luft ab, ihr Wasserdampf kondensiert zu weissem Nebel – ein ähnliches Schicksal wie dem eines Kometen in Sonnennähe.

Fusszeile