Aus zwei mach eins

Piano 1 | Paesaggi mentali
Drei Besucher sitzen an einem Tisch, davon 2 einander gegenüber, der Dritte rechtwinklig zu diesen. Die beiden Gegenübersitzenden blicken durch eine Brille. Der Dritte schaut in zwei Spiegel, die zueinander rechtwinklig angeordnet sind. Durch das rechte Auge wird nur der rechts Sitzende gesehen, durch das linke Auge der links Sitzende. Weil das Gehirn simultan durch die beiden Augen unterschiedliche Informationen erhält, werden die beiden Gesichter miteinander verschmolzen.

Settore:

 

Argomenti: