Pendules circulaires couplés

Étage 0 | Mécanicus
Zwei übereinander angebrachte horizontale Stäbe mit verschiebbaren Gewichten sind über ein Stahlband miteinander verbunden. Lenkt man einen Stab aus, beginnt dieser zu pendeln und überträgt über die Torsion des Stahlbandes seine Energie nach und nach an den anderen Stab. Wie müssen die verschiebbaren Gewichte wohl angeordnet sein, damit die Energieübertragung vollständig erfolgt (d.h. die einzelnen Stäbe kommen abwechselnd zum Stillstand und werden wieder aufgeschaukelt)?

Secteurs:

 

Thèmes: