Tüftelt deine Schulklasse mit?

12. Juni 2019 | Sarah Kohler

Letztes Jahr waren es Kicker, dieses Jahr Fördersysteme. Beim Tüftelwettbewerb geht es um Neugier und Erfindergeist. Die drei besten Tüftler-Klassen werden dabei mit einen Eintritt ins Technorama belohnt, wo sie weiter entdecken können.

Bereits zum 17. Mal lanciert die Do-It-Werkstatt einen Tüftelwettbewerb für Schülerinnen und Schüler ab der Mittelstufe. Dieses Jahr dreht sich alles um das Thema Fördersysteme. Die Herausforderung für die jungen Tüftler: Es soll ein Kugellift entwickelt werden, welcher in einer vorgegebenen Zeit möglichst viel Gewicht in Form von Kugeln auf eine Höhe von 50 cm transportieren kann. Ob mit Zahnradkette, einem Getriebemotor oder einer Schraube… Dem Erfindergeist sind keine Grenzen gesetzt!

>> Meldet euch gleich an!

Warum mitmachen? Die Gewinner von der MNS Bern, Dario, Andrin und ihr TTG-Lehrer, haben ihren Gewinn – einen Eintritt ins Technorama – eingelöst und erzählen in unserer Erfinderwerkstatt, warum sie am Tüftelwettbewerb dabei sind.

Mit Neugier ins Technorama
Auch die Gewinner des Tüftelwettbewerbs 2019 können sich auf einen kostenlosen Eintritt ins Technorama für die ganze Schulklasse freuen. Hier können die jungen Wissenschaftler weitertüfteln und den Phänomenen auf den Grund gehen.

Erfindergeist und Neugier sind dabei zwei der wichtigsten Eigenschaften des Menschen. Neugier sorgt dafür, dass wir verstehen wollen, was die Welt im Innersten zusammenhält. Das Technorama möchte die Neugier in jedem Menschen hervorbringen. Deshalb unterstützen wir auch den Tüftelwettbewerb.

Tags: