Vision und Mission

Das Swiss Science Center Technorama ist das Kompetenzzentrum für selbstbestimmtes Lernen am Phänomen in Ausstellungen, Laboren und im Outdoor-Bereich. Es prägt die Art und Weise mit, wie Naturwissenschaften in der Schweiz wahrgenommen, gelernt und vermittelt werden und leistet somit einen einzigartigen Beitrag zur Scientific Literacy der breiten Bevölkerung der Schweiz und der Anrainerstaaten. Die Mitarbeitenden des Technorama leben den spielerischen, freudvollen Umgang mit Naturwissenschaften vor und teilen ihre Begeisterung mit den Gästen. Sie sind weder Aufpasser noch Dozenten, sondern Gastgeber und Unterstützer.

Attraktive Freizeiteinrichtung

Das Technorama versteht sich als Experimentierfeld mit auf Erlebnis und Selbsterfahrung ausgerichteten Ausstellungen, welche eine Interaktion mit Phänomenen aus Natur und Technik ermöglichen.

Bedeutende Bildungseinrichtung

Das Technorama leistet einen unverzichtbaren Beitrag in der MINT-Förderung, indem es Kinder und Jugendliche für naturwissenschaftliche und technische Fragestellungen begeistert.

Botschafter der Schweiz

Durch Vermietungen und Nachbauten von Exponaten für andere Science Center ist das Technorama ein internationaler Botschafter für die hohe Qualität seines Exponatebaus «Made in Switzerland».

Innovative Schönwetterdestination

Der Ausbau des Parks mit grosser Experimentierlandschaft bietet einen Kontrapunkt zur Ausstellung und erhöht die Attraktivität des Hauses als Schönwetterdestination.

Vorbereitungs-Test Berufsweltmeisterschaft 2019

Die vier Goldmedaillengewinner der Schweizer Berufsmeisterschaft 2018 bereiten sich am Samstag, 9. Februar 2019 im Technorama auf die ...

Weiterlesen Mehr Beiträge

Science Today: Kreis aus Eis

Der Winter hat uns weiterhin fest im Griff, und darum widmen wir uns nochmals dem Kreis aus Eis auf dem Presumpscot River im US-Bundesstaat ...

Weiterlesen Mehr Beiträge

Elektrische Kraft - Gedicht von Richard Spoerri

Bild: Luigi Aloisio Galvani entdeckt die „tierische Elektrizität (Quelle: Wellcome Library, London / CC BY-SA 4.0)   Am 1. ...

Weiterlesen Mehr Beiträge