Einzigartige Spiegelbilder aus Kunst und Wissenschaft

Spiegel gehören zu den vertrautesten Dingen des Alltags: Sie begegnen uns morgens im Badezimmer, helfen uns beim Autofahren und reflektieren das sichtbare Licht in Lampen und Leuchten. Die Sonderausstellung «Spiegeleien» versammelt über vierzig denkanregende und nicht minder vergnügliche Experimente aus der virtuellen Welt hinter den Spiegeln.

2002 entwickelte das Technorama erstmals eine Spiegelausstellung. Nach einer Tournee um die halbe Welt wurde die Ausstellung nun komplett überarbeitet und mit neuen Exponaten ergänzt. Neben dem klassischen Planspiegel erzeugen Sphären, Konkav- oder Hohlspiegel spektakuläre Phänomene.

Spiegel gibt es in Glocken-, Kegel- und Torusform, als konvex- oder konkav-zylindrische Spiegel sowie als zusammengesetzte «Matrixspiegel», die unser Spiegelbild merkwürdig verformen und überraschende Aha-Erlebnisse am laufenden Band ermöglichen.

Spiegel ziehen uns magisch an und rein – allein dadurch, was sie mit einem anstellen. Die verwirrenden Symmetrien, Asymmetrien, die scheinbare Links-rechts-aber-nicht-oben-unten-Vertauschung übersteigen schnell einmal die Grenzen der menschlichen Vorstellungskraft. Spiegel können aber auch körperliche Empfindungen hervorrufen und lassen den Betrachter darum auch seelisch nicht unberührt.

Und weil sich mit Wissenschaft im Technorama stets auch ein ästhetisches Erlebnis verbindet, haben zahlreiche Künstler Ideen und Exponate für diese Ausstellung beigesteuert. Unter den fast unerschöpflichen Spielarten von Kaleidoskopen («Schönbildschauern») finden sich einige Prunkstücke für Connaisseurs.

Impressionen zur Sonderausstellung

Behind the Scenes: Umbau Kopfwelten

Wer in diesen Tagen das Technorama erforscht, dem ist wohl aufgefallen, dass ein Teil der Ausstellung im ersten Stock abgesperrt ist. Hier ...

Weiterlesen Mehr Beiträge

Technorama in der ZVV Freizeit-App

Raus mit Euch! Entdecken Sie mit der neuen ZVV-Freizeit-App aufregende Ausflugsziele in der Region Zürich. Dabei können Sie Punkte sammeln ...

Weiterlesen Mehr Beiträge

Umgekehrte Perspektiven: XL

Der erneuerte Sektor «Kopfwelten» wird am 1. Oktober 2020 eröffnet. Deshalb ist unsere Entwicklungsabteilung gegenwärtig mit Tests und ...

Weiterlesen Mehr Beiträge