Jetzt im Technorama: Kopfwelten

19. Oktober 2020

Der erneuerte Sektor «Kopfwelten» widmet sich dem wohl grössten Naturphänomen überhaupt: der menschlichen Wahrnehmung. Hier können sich die Besucherinnen und Besucher selbst als Phänomen erleben.

Verblüffende Experimente zeigen, wie sinnliche Reize und Wahrnehmung  zusammenhängen und welche individuellen «Kopfwelten» das Gehirn dabei konstruiert. Weil vieles, was wir für «unsere Wahrnehmung» halten, oftmals nur im Dialog zu überprüfen ist, präsentiert sich die Ausstellung insgesamt überaus interaktiv.

Einige Exponate wurden neu gestaltet, andere vergrössert und ein paar Phänomene sogar ganz neu erlebbar gemacht. Im Blog berichteten wir aus der Entwicklungsabteilung und der Werkstatt: Hier findet ihr Beiträge über den faszinierenden «Schiefen Raum», die bekannte «Verkehrte Perspektive» im XL-Format oder das neue Experiment «Machine to be another».

Darüber hinaus gibt es in der ScienceArena zwei Mal täglich die Möglichkeit, unserer Wahrnehmung in der neuen Show «Lukins Reise» zu folgen.

 

Tags: