Das Technorama am SWiSE Innovationstag

15. November 2019 | Sarah Kohler

Am 21. März 2020 lädt die Pädagogische Hochschule Zürich zur 11. Tagung von SWiSE (Swiss Science Education) ein – auch das Technorama ist vor Ort.

Beschreiben, Benennen, Erklären. Gesprächskonferenzen, Schulbuchtexte, sprachliche Strukturhilfen, Schreibanlässe. Wie soll ich sagen? Der SWiSE Innovationstag thematisiert dieses Jahr sprachsensiblen Unterricht in den Bereichen Natur, Mensch, Gesellschaft sowie Naturwissenschaften.

Das Didaktik-Team des Technorama ist am Innovationstag mit zwei Ateliers und einem Marktstand vertreten. Interessierte Lehrpersonen erfahren im Atelier «Forscherfragen», wie Warum-Fragen erforschbar gemacht werden können. Im Atelier «Unterricht ohne Worte» hingegen wird erkundet, wie das Potenzial der nonverbalen Kommunikation für die Beteiligung aller im Unterricht ideal genutzt wird.

Des weiteren erhalten die Teilnehmenden aller Schulstufen in den stufenspezifischen, praxisorientierten Ateliers und Kurzvorträgen vielseitige Impulse für ihren naturwissenschaftlich-technischen Unterricht. Das Angebot umfasst zudem zwei Hauptvorträge, einen grossen Lehrmittel- und Ideenmarkt sowie Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und Knüpfen neuer Kontakte.

>> Zum Tagesprogramm 

>> Zur Anmeldung

Tags: