Inhalt - Air Fountain - das neue Exponat im Innenhof

05. 04. 2016

Air Fountain - das neue Exponat im Innenhof

Eine kinetische Skulptur, die verblüffende Begegnungen mit der Luft erlaubt!

Zusammen mit Daniel Wurtzel - einem Künstler aus Brooklyn USA - ist die kinetische Skulptur "Air Fountain" entstanden. Sie macht die Bewegung der Luft auf anmutige Art und Weise sichtbar: leichte Materialien wie Seidentücher, Papierschnipsel, Federn oder Blätter werden vom Luftstrom erfasst und zum Schweben gebracht.

Am Rand einer runden Plattform von fast sechs Metern Durchmesser strömt Luft, die wie eine unsichtbare Fontäne bis zu sieben Metern Höhe aufschiesst. Dabei entstehen organisch wabernde und langsam rotierende Wirbel, die zB. Seidentücher tanzen lassen.

Die nach oben strömende Luft reisst die Luft in der Umgebung mit und verhindert, dass die im Luftstrom schwebenden Materialien an der Seite herausfallen.

Getreu der hands-on Philosophie des Technorama ist die Air Fountain aber nicht nur ein kinetisches Kunstwerk, das nur zur kontemplativen Betrachtung einlädt. Die Plattform ist begehbar, die Besucher können den Luftstrom spüren und die Objekte berühren und manipulieren.


Fusszeile

Copyright © 2016 Swiss Science Center Technorama. All rights reserved.

URL dieser Seite:

http://www.technorama.ch/news/news-detail/article/2016/04/05/air-fountain-das-neue-exponat-im-innenhof/?type=0&cHash=b59957af07ebae9cc197d25dc2fd71d9