Inhalt - Der neue Ames Raum

22. 12. 2015

Der neue Ames Raum

Zwerg oder Riese? Ein durch das Guckloch betrachtetes scheinbar rechtwinkliges Zimmer mit geraden Wänden und gleich grosen Fenstern, das einen wahrlich in Erstaunen versetzt!

Seit dem 12. Dezember 2015 ist der neue Ames Raum im Sektor "Kopfwelten" zu bestauenen. Wer mit einem Auge durch das Guckloch schaut, sieht ein scheinbar normales Zimmer. Nur mit der Grösse der Menschen darin stimmt etwas nicht: In der rechten Ecke wird der Besucher zum Riesen, während die gleiche Person links im Raum wie ein Zwerg aussieht!?

Die Täuschung beruht auf der eingeschränkten Tiefenwahrnehmung beim einäugigen Sehen und darauf, dass unsere Wahrnehmung an bestehende Erfahrungen gekoppelt ist. Öffnet man das Guckloch und schaut mit beiden Augen in den Raum, sind Riesen und Zwerge zwar verschwunden, dafür aber Wände, Fenster und der Boden ziemlich schräg.

Durch das Gucklock lassen sich sogar herrlich lustige Aufnahmen machen! Probieren Sie es aus.

Der Bau dieses faszinierenden Exponats wurde Dank der grosszügigen Spende von der Familie Urs Baschung ermöglicht und wir freuen uns sehr, dass wir unseren Besuchern nun eine klassische Version eines Ames Raumes präsentieren dürfen.

 

 

 

Fusszeile