Inhalt - Winterpause für den Park und seine Outdoor-Experimentierstationen

03. 11. 2014

Winterpause für den Park und seine Outdoor-Experimentierstationen

Der Technorama-Park mit seinen Outdoor-Exponaten sowie das Wasserspiel neben dem Haupteingang ruhen bis zum kommenden Frühling im "Winterschlaf". Nicht aber der etwa zehn Meter hohe, eiförmige Klankkaatser im Atrium:

Er ist das grösste Exponat der aktuellen Sonderausstellung "Klangwelten": Der Klankkaatser des holländischen Künstlers Hans van Koolwijk.

Im oberen der beiden Brennpunkte dieses Ellipsoids befindet sich ein Lautsprecher. Steht man im Inneren des Exponats im unteren Brennpunkt, so sammeln sich hier die von den konkaven Wänden reflektierten Klänge und vermitteln dem Besucher ein besonders eindrückliches Klangerlebnis!

Weil der Innenhof wegen den Aussentemperaturen im Winter nicht mehr zugänglich ist, hat der Klankkaatser eigens einen separaten «Wintereingang» erhalten. Damit ist dieses tolle Exponat ab sofort ganzjährig zu bestaunen.

Fusszeile