Inhalt - Tipps und Wissenswertes

Tipps und Wissenswertes

siehe auch Hausordnung

Besuche ausserhalb der offiziellen Öffnungszeiten
Gegen Voranmeldung und Übernahme zusätzlicher Gebühren besteht die Möglichkeit, Besuche und Anlässe nach 17 Uhr zu vereinbaren. Bestellen Sie frühzeitig eine schriftliche Offerte mit den genauen Bedingungen: E-Mail an: events(@)technorama.ch.

 

Fremdsprachige Besucher
Die meisten der rund 500 Experimentierstationen sind auch mit Erklärungstexten in Englisch, Französisch und Italienisch versehen.

 

Fundsachen
Sie haben im Technorama etwas verloren? Fundsachen werden an der Information abgegeben und von unserem Fundbüro verwaltet. Sie können Ihre Vermisstmeldung per E-Mail an info@technorama.ch senden. Bitte beschreiben Sie den Gegenstand und den Zeitpunkt des Verlustes möglichst genau.

Wir bestätigen Ihnen dann per E-Mail, ob unser Fundbüro diesen Gegenstand verwaltet. Fall Sie diesen persönlich abholen möchten, dann melden Sie Ihren Besuch bitte wenigstens 48 Stunden vorher an, damit wir den Fundgegenstand an der Information bereitlegen können. Wenn Sie diesen per Post zurückerhalten möchten, dann beachten Sie bitte, dass der Aufwand für Rücksendungen (Porto und Verpackung) verrechnet wird.

Telefonische Auskünfte sind nicht möglich. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

 

Gepäck und Rucksäcke
Im Eingangsbereich finden Sie Garderobenschränke, um Ihr Gepäck zu verstauen.

 

Gutscheine
Verschenken Sie einen Tag im Swiss Science Center Technorama an Ihre Familienmitglieder, Freunde und Kollegen. Bestellen Sie jetzt Gutscheine in unserem Online-Shop.

 

Hunde und andere Tiere

Das Mitführen von Hunden und anderen Tieren ist in der Ausstellung nicht erlaubt. Ausnahmen sind gekennzeichnete Blindenführhunde und Hilfshunde für motorisch behinderte Menschen.

 

Kleinkinder
Kein Grund, sie zuhause zu lassen. Im Gegenteil: ihre spontane Neugier macht sie zu besonders beliebten Besuchern.

 

 

Öffentlicher Verkehr

Das Swiss Science Center Technorama ist mit Bus und Bahn gut zu erreichen - siehe Wegbeschreibung. Nutzen Sie die Angebote von RailAway für Kombitickets mit reduzierten Fahr- und Eintrittspreisen.

 

 

Parkplätze
Der Hauptparkplatz für PKWs und Busse befindet sich unmittelbar vor dem Haupteingang; weitere Parkplätze gibt es entlang der Bahnlinie und vor den Lagerhallen (200 m).

 

Rollstuhlfahrer(innen)
Die ganze Ausstellung und zugehörige Infrastruktur ist rollstuhlgerecht gestaltet. Gegen Reservation im Voraus ist ein betriebseigener Rollstuhl leihweise erhältlich.

 

Restaurant
Für den Fall, dass Sie vor Öffnung der Ausstellung eintreffen (oder anschliessend noch bleiben möchten): das Selbstbedienungsrestaurant ist bereits ab 9.00 und bis 18.00 Uhr geöffnet. Sie finden dort ein vielfältiges Angebot nach Ihrem Geschmack - vom leichten Snack oder Vegi-Teller bis zum ausgiebigen Menü.


Schweizerische Gesellschaft Pro Technorama (SGPT)
Werden Sie Mitglied unseres Gönnervereins SGPT. 14'000 treue Anhänger sind schon dabei. Mit der Jahreskarte können Sie die Ausstellung das ganze Jahr über so oft besuchen, wie Sie möchten. Erfahren Sie mehr

 

Sehbehinderte
Da ein grosser Teil unserer Experimente interaktiv, das heisst zum Anfassen und Manipulieren gebaut ist, ist das Technorama auch für Sehbehinderte ein faszinierendes Erlebnis.

 

Trägerinnen/Träger mit medizintechnischen Implantaten

aeskulap Trägerinnen /Träger mit medizintechnischen Implantaten erhalten Sicherheitshinweise an der Information bei der Kasse, oder Sie können hier ein Informationsblatt downloaden. Bitte beachten Sie auch die Hinweistafeln in den Sektoren. Gerne gibt das Betreuungspersonal bei Unklarheiten weitere Auskünfte.

 

Vorführungen
Die Vorführungen gemäss Tagesprogramm finden in deutscher Sprache statt. Für Fremdsprachige gibt es für die Vorführungen "Die Naturgeschichte eines Blitzes" und "Gase - ein Hauch von Nichts" Begleittexte zum Mitlesen in F/I/E.

Fusszeile