Inhalt - Einzelansicht

Magic Swing

Dieses Exponat ist in den Wintermonaten nicht zugänglich.

Bei der magischen Schaukel beginnt das rote Eisenteil mitzuschaukeln. Es ist ebenso wie die eigentliche Schaukel an einer gemeinsamen Eisenstange aufgehängt, die wiederum ganz oben schwingend gelagert ist. Man schaukelt wie gewöhnlich an und stellt dabei fest, dass Kollege Eisenteil auch anfängt zu schwingen. Wartet man nun, bis man ausgeschaukelt hat, kommt auf magische Weise die investierte Anschaukelenergie zurück: Denn das Eisenteil schaukelt nun einen selbst an, ohne dass man einen Finger krumm machen muss – ein Phänomen gekoppelter Pendel.

Fusszeile