Inhalt - Einzelansicht

Wolken-Schirm

Ein kreisrunder Stoff hängt schlaff um die zentrale Dreh-Achse. In Rotation versetzt (man erinnere sich bspw. an Röcke tragende Frauen beim Volkstanz) bilden sich "Wellen". Ein kleines Loch im Schirm lässt erkennen, dass sich der Schirm selber schneller fortbewegt als die Wellenbewegung. Wellen pflanzen sich also unabhängig von ihrem tragenden Material fort.

Fusszeile