Inhalt - Einzelansicht

Boyo

Dieses Exponat ist in den Wintermonaten nicht zugänglich.

Das Boyo ist die Umkehrung des Jo-Jo, wo beim Abwickeln der Spule von der Schnur kurz vor dem Wiederaufwickeln noch schnell mit der Schnur gezerrt wird, damit die Spule einen Extra-Drall erhält, der sie dann höher steigen lässt als die ursprüngliche Starthöhe. Daraus folgt als Lehre für diese Schaukel, wo die Spule als Schwungrad oben fest gelagert ist und der Schaukler sich hoch und nieder bewegt: kurz vor dem Tiefstpunkt, wo der Schaukler auf dem Boden stehend in die Knie geht, noch einen Extra-Zug auf den Haltegriff zu geben.

Fusszeile