Inhalt - Einzelansicht

Blinder Fleck

Starrt man mit einem Auge auf den Apfel auf der Tafel und führt diese langsam gegen das Gesicht, scheint in einer bestimmten Distanz die Orange rechts neben dem Apfel völlig zu verschwinden. Sie "liegt" dann auf dem blinden Fleck, wo die Fasern der Sehnerven das Auge verlassen. Normalerweise nimmt man den blinden Fleck nicht wahr, weil das Gehirn das fehlende Stück Bild automatisch ergänzt resp. interpoliert.

Fusszeile