Inhalt - Einzelansicht

Bernoulli’s Elephant by Paul Spooner 2016, Cabaret Mechanical Theatre, England

Was macht ein pinker Elefant im Technorama?

Der Bernoulli Elephant ist eine Arbeit des Künstlers Paul Spooner, eines Mitglieds des Cabaret Mechanical Theater aus England. Seine Arbeiten nehmen auf humorvolle, ja spitzbübische Art die Dinge aufs Korn.

Beim Bernoulli Elephant geht es natürlich um das Bernoulli Prinzip. Es wird oft zur Erklärung des Phänomens Auftrieb z.B. bei Flugzeugen verwendet und ist auch heute noch so in Schulbüchern zu finden. Man sagt zum Beispiel: Eine höhere Geschwindigkeit eines Luftstroms hat einen niedrigeren Luftdruck zur Folge. Das stimmt so jedoch nicht. Bernoulli geistert also falsch in unseren Köpfen. In England bezeichnet der pink elephant eine alkoholbedingte Halluzination, in der die Elefanten manchmal sogar fliegen können, was den Kreis schliesst, denn weder Elefanten, noch Flugzeuge fliegen einzig wegen des Bernoulli-Prinzips.

Fusszeile