Inhalt - Einzelansicht

Ball im Wasserstrahl

Was lässt Tischtennis-Bälle an der Wasser-Fontäne kleben? Ersichtlich reitet der Ball nicht mitten auf dem Strahl und rotiert dabei, sodass er auf der Aussenseite dem Wasser entgegenkommt. Also wird er dort langsamer vom Wasser umströmt, auf der Strahlseite dagegen schneller. Dort ist nach dem Bernoulli- Gesetz der Sog stärker, also hin zum Strahl! Den Bernoulli-Effekt erkennt man zu Hause, wenn man zwischen zwei parallel gehaltenen Postkarten hindurch bläst – sie klatschen zusammen.

Fusszeile