Inhalt - Klangwelten - Kartonorchester

Workshop: Klangwelten - Kartonorchester

Workshop Kartonorchester 1

Bereich: Physik

Musikinstrumente müssen nicht teuer sein, sondern lassen sich auch selber aus Alltagmaterialien bauen. In dieser Erfinderwerkstatt entwickeln und basteln Schülerinnen und Schüler aus Karton und Schnur eigene Musik– und Schlaginstrumente. Wie kommen die Töne überhaupt in ein Musikinstrument? Und warum spricht man bei Schlaginstrumenten auch von Rhythmusinstrumenten?


Durch das Bauen und Ausprobieren lernen die Kinder nicht nur, ihre selbsterfundenen Instrumente zum Klin-gen zu bringen, sondern auch, wie und warum sie überhaupt klingen. Und auch das gemeinsame Musizieren soll nicht zu kurz kommen: Welches Team baut das am lautesten tönende Musikinstrument? Und welches klingt bei der grossen Präsentation am Ende des Workshops am schönsten?
 

Geeignet für folgende Schulstufen:

ab Kindergarten bis 6. Klasse (stufengerecht angepasst)

Notwendige Vorkenntnisse:

Erfahrung im Umgang mit Schere und Leim

Schlagworte zum Inhalt:

Klang und Schall, Instrumentenbau, eigene Erfindungen

Dauer:

90 Minuten

Maximale Teilnehmerzahl:

24

Kosten (zusätzlich zum Eintritt):

Schulklassen: CHF 4.00 pro Person (mindestens CHF 40.00 pro Workshop)
andere Gruppen: CHF 6.00 pro Person (mindestens CHF 60.00 pro Workshop)

Weitere Informationen zum Inhalt dieses Workshops, notwendige Vorkenntnisse sowie Tipps zum Anknüpfen im Unterricht finden Sie im Informationsblatt für Lehrpersonen.

Workshops werden nur in deutscher Sprache angeboten.


Fusszeile

Copyright © 2016 Swiss Science Center Technorama. All rights reserved.

URL dieser Seite:

http://www.technorama.ch/de/ausstellung/workshops-und-openlabs/angebote-fuer-schulklassengruppen/physik/klangwelten-kartonorchester/?type=0&cHash=9590beb89c65be2fc60ff0f71caa0c7a